Neuseeland - Fazit nach der Super-Reise

Meine Top3-Liste

Das habe ich auch noch nie gemacht, aber bietet sich aufgrund der vielfältigen Reise an.

Natürlich ist das völlig subjektiv und meine persönliche Meinung.

 

Top3 der besuchten Campingplätze

1)Lake Wanaka / Glendhu Bay

2)Cape Colville auf der Coromandel Peninsua

3)Lake Pukaki / Mount Cook

 

Top3 der gesehenen Tiere

1)Tasman, der Kiwi

2)Buster, der besondere Gelb-Augen-Pinguin

3)Blacky, das schwarze Schaf

 

Top3 der durchgeführten Wanderungen

1)Tongariro Alpine Crossing

2)Wildnis-Wanderung (Off-the-beaten-track)

3)Wanderung ins Hooker Valley am Mount Cook

 

Top3 der sonstigen Aktivitäten

1)Blackwater Rafting in der Glühwürmchen Höhle

2)Canyoning in Queenstown

3)Maori-Show im Mitai Village

 

Top3 der Sonnenuntergänge

1)Punakaiki

2)Paekakari

3)Tongariro Nationalpark

 

Top3 der schnellsten Wanderer

1)Nico und Frank gemeinsam

3)Andre

 

Top3 der besten Wizzard-Spieler

1)Frank

2)Jojo

3)Björn

 

Top3 der besten Wizzard-Karten

1)Zauberer

2)Bombe (um andere zu ärgern)

3)Fee

 

 

Schlußwort

 

Wow, was für eine tolle Reise durch Aotearoa, das Land der langen weißen Wolke!!!

Die vielfältigste Tour, die ich bisher machen durfte durch ein extrem abwechslungsreiches Land.

Die Reise hieß ja nicht umsonst "Naturwunder Neuseeland". Da wurde wirklich nicht zu viel versprochen.

Mein herzlicher Dank gilt Reiseleiter Björn, dem es durch unermüdlichen Einsatz gelungen ist, die Gruppe immer auf Kurs zu halten und sicher durchs Land zu führen.

Fast vier Wochen lang "Mädchen für alles" zu sein ist eine Riesenverantwortung, die Du mit Bravour und viel Einsatz gelöst hast.

Vielen Dank für alles!!!

 

Solltet Ihr mal nach Neuseeland reisen wollen, empfehle ich Euch Sidetracks.

Und solltet Ihr Björn als Reiseleiter bekommen, wird es Mega werden. Keine Frage!

 

 

Vielen Dank an Nico. Vier Wochen lang ein Zelt zu teilen ist schon eine Hausnummer.

Ich denke, wir haben es sehr gut gelöst. Es war mir eine echte Freude!

 

Mein weiterer Dank gilt allen Mitreisenden für die tollen vier Wochen und die harmonische Zeit, insbesondere Andre.

Auch wenn auf keiner meiner bisherigen Reisen so wenig über meine Witze gelacht wurde, wie in Neuseeland. :-)

Es war eine sehr schöne Zeit mit Euch!!!