Es geht wieder los ...

Hallo Leute,

wie Ihr auf dem Bild schon sehen könnt, geht es bald wieder los.

 

Die neue Badminton-Saison steht in den Startlöchern. Deshalb war ich am letzten Sonntag Gastspieler bei der C-Trainer-Ausbildung, Schwerpunkt Leistungssport.

 

Unser erstes Spiel ist dann am 14.September gegen Viktoria Mülheim und ich hoffe, das Sondertraining hat sich ausgezahlt.

 

Ansonsten durchlaufe ich gerade das Training "Next Level Running" in Moers und eigne mir gerade einen besseren Laufstil an. Das ist nicht ganz einfach, aber ich mache gute Fortschritte.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Unterwegs in Leipzig und Weimar

Hallo Leute,

vier spannende Tage in Leipzig und Weimar liegen hinter mir.

Ich konnte viel Neues entdecken.

 

Hier könnt Ihr Euch genauer ansehen, was ich in Leipzig und Weimar erlebt habe.

 

Ansonsten geht es in den nächsten Woche wieder beim Badminton rund!

Die neue Saison startet und wir gehen optimistisch voran.

Unser erstes Spiel ist allerdings verlegt, so dass wir erst am 14.September einsteigen.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Paris und London - wunderbar

Hallo Leute,

ich war wieder einmal unterwegs.

 

Es war sehr heiß und auch sehr interessant in Paris und London.

Hier geht es zum sehr reich bebilderten Bericht.

 

Der Eiffelturm war nur eines von sehr vielen Highlights auf der Tour.

 

Ansonsten startet nun so langsam die Badminton-Saisonvorbereitung.

Mit einer neu zusammen gesetzten Mannschaft haben wir einiges vor!

Mal sehen, was in diesem Jahr möglich sein wird.

 

Bleibt sportlich und genießt das gute Wetter

Martin

 

 

Ein neuer Artikel

Hallo Leute,

ich hoffe, Ihr genießt den Sommer.

 

In der Vodafone-App ist in der Zwischenzeit ein schöner Artikel über meinen 7.Platz beim Kölnpfad erschienen.

Hier könnt Ihr ihn nochmal nachlesen. ("200.000 Schritte sollst Du tun").

 

Ansonsten heilen meine Blasen gut und ich bin langsam wieder bereit für neue Aufgabe.

 

Nach einer kleinen Europa-Sightseeing-Tour werden ich wieder mit der Badminton-Saisonvorbereitung einsteigen.

Wir haben in der neuen Spielzeit einiges vor!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Master-Challenge completed

Hallo Leute,

am letzten Wochenende trat ich mit Rony beim Rhein-Ahr--Marsch über 100 Kilometer (800 Höhenmeter) an und konnte meinen 4.Wettbewerb in 22 Tagen erfolgreich absolvieren.

 

Hier geht es zum ausführlichen Bericht.

 

Damit habe ich insgesamt 455 Kilometer mit 5500 Höhenmetern geschafft.

 

Nun freut sich mein Körper aber auch auf etwas Pause, bevor es mit der Badminton-Saisonvorbereitung wieder losgeht.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Einmal um ganz Kölle rum

Hallo Leute,

das war ein episches Wochenende.

 

Der Kölnpfad 2019 ist im 3.Anlauf geschafft!

171 Kilometer mit 1300 Höhenmeter konnte ich unter 38 Stunden absolvieren.

 

Herausgekommen ist ein unglaublicher 7.Platz! :-)

Hier geht es zum ausführlichen Bericht.

 

Auf dem Bild seht Ihr das "Dömchen", das jeder Finisher bekommen hat.

Mein bisher schönster Preis!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Wupperberge, all inclusive

Hallo Leute,

das Wochenende war sonnig und warm.

 

Und ich war beim Bergischen Wandertag über 100 Kilometer und heftige 2700 Höhenmetern unterwegs. Da hatte Veranstalter Oliver Witzke ganze Arbeit geleistet und teils sehr abenteuerliche Strecken herausgesucht. Herausgekommen ist letztlich ein toller 5.Platz.

Hier geht es ausführlichen Bericht!

 

Ausserdem war ich noch zu Besuch bei den Ruhr Games im Duisburger Landschaftspark Nord, im Leichtathletik-Stadion und beim Wasserball.

Hier geht zu den Bildern.

 

Genießt weiterhin das sommerliche Wetter.

 

Viele Grüsse

Martin

 

 

 

Glück auf, der Pott marschiert

Hallo Leute,

das Wochenende stand ganz im Zeichen des Ruhrpottmarsches.

 

Eine tolle Strecke, gutes Wetter und hochmotivierte Teilnehmer, inklusive vieler Bundeswehr-Soldaten. Hier geht es zum Bericht über den Doppel-Marathon in Essen, Oberhausen und Mülheim/Ruhr.

 

Ansonsten steht der Termin für meinen Vortrag im Herbst fest: 30.September in Mülheim/Ruhr.

Weitere Infos folgen im frühen Herbst.

 

Am kommenden Wochenende geht es dann schon weiter! :-)

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Rennabbruch im Sauerland

Hallo Leute,

die heißen Tage sind da.

 

Aus meinem geplanten Doppelstart im Sauerland ist leider nichts geworden. Ich musste den Bödefelder Hollenmarsch nach 58 Kilometern leider abbrechen.

Hier könnt Ihr es nochmal nachlesen.

 

 Ansonsten war ich gestern beim Vortrag von Olympionike Edgar Itt, "Laufen will gelernt sein". Es war sehr interessant und informativ.

 

Über Pfingsten habe ich dann nun eine Woche Pause, bevor es wieder richtig rund geht.

Ihr dürft gespannt sein!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin 

Alles neu macht der Mai

Hallo Leute,

es ist mal wieder einiges passiert:

 

Ich habe eine sehr schöne Tour durch Goch nahe der holländischen Grenze gemacht und war auf den Spuren von Arnold Janssen unterwegs. Hier gibt es die Bilder dazu.

 

Ausserdem habe ich den neuen Baldeneysteig nonstop und autark gemeistert. 28 Kilometer und 600 Höhenmeter bei bestem Wetter. Den viel bebilderten Bericht gibt es hier.

 

Ansonsten stehen bald auch wieder neue Herausforderungen an. Es bleibt also spannend! :-)

 

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

 

mehr lesen

Der Indien-Reisebericht ist endlich fertig!

Hallo Leute,

ich hoffe, Ihr hattest schöne Osterferien.

 

Nachträglich lege ich nun mein persönliches Ei ins Nest:

 

Der große, bunte Rajasthan-Reisebericht ist fertig und online.

 

Es gibt wie immer viele Bilder und Videos zu bestaunen. Nicht nur vom Taj Mahal, der Seele Indiens, was Ihr vermutlich schon im Hintergrund des Fotos entdeckt habt.

Viel Spaß beim Stöbern!

 

Ansonsten beginnt im Mai die Wettkampf-Saison.

Es geht also wieder los!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Badminton-News

Hallo Leute,

wie Ihr auf dem Foto schon sehen könnt, geht es diesmal ums Badminton.

 

Ich war am letzten Wochenende beim Final Four um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft.

Es waren spannende Spiele zwischen Bischmisheim und Lüdinghausen sowie Refrath und BV Mülheim.

Der Tabellenerste und -zweite konnten sich jeweils knapp mit 4:2 durchsetzen.

 

Ansonsten gibt es eine weitere gute Neuigkeit:
Wir sind nachträglich in die Bezirksliga aufgestiegen! Letztlich auch verdient nach der starken Leistung.

 

Ich habe inzwischen mit dem Indien-Bericht begonnen, aber er wird noch einige Tage dauern. Seid gespannt!

 

Und damit wünsche ich Euch schöne Ostern.

Ich will mir den Baldeneysteig vornehmen.

 

Viele Grüsse

Martin

Welcome back

Hallo Leute,

ich melde mich gesund aus Rajasthan zurück.

 

Es war sehr warm, hochinteressant und bunt wie Ihr unschwer auf dem Bild erkennen könnt.

 

Bis zum fertigen Bericht wird es noch einige Tage dauern, also bleibt gespannt!

 

Viele Grüße

Martin

Saisonabschluß

Hallo Leute,

es ist wieder viel Spannendes passiert!

 

Zunächst konnten wir gestern mit 8-0 im letzten Spiel gegen den Duisburger BC 73 den höchsten Saisonsieg feiern.

Damit beenden wir die Saison auf einem starken 3.Platz!

Meine persönliche Bilanz ist 11-7 (Einzel 6-3 und Doppel 5-4). Damit bin ich sehr zufrieden.

 

Ansonsten war ich wieder unterwegs und habe einige kurze Berichte mit vielen Bildern geschrieben:

- Champions League (Schalke - Manchester City)

- DEL (Düsseldorf - Krefeld)

- der Duisburger Rosenmontagsumzug

 

Damit freue ich mich auf die Wärme und eine spannende Reise, denn Rajasthan ruft schon!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin 

 

Ein neuer Vortrag

Hallo Leute,

es war wieder viel los!

 

Gestern Abend war ich bei Duisburger Falstaff-Inszenierung zu Besuch. Leichter Stoff, aber sehr gut umgesetzt.

 

Ansonsten war ich auch noch bei Bodo Wartkes "Klavierdelikten" und Tobias Becks "Unbox your life"-Lesetour. Alles sehr schöne Erlebnisse!

 

Ein weiteres schönes Highlight steht heute Abend auf dem Programm:

Mein Vortrag über Uganda und Ruanda.

Um 19 Uhr geht es im Pfarrheim St. Barbara in Mülheim-Dümpten los.

Der Eintritt ist frei.

 

Wie ich beim letzten Mal schon geschrieben habe, starten die richtig schwierigen Läufe dann im Mai 2019.

Ich sollte gut vorbereitet an den Start gehen.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Frohes, neues Jahr

Hallo Leute,

das war kein Schreibfehler.

 

Denn vor wenigen Tagen ist das chinesische Jahr des Schweins gestartet. Hoffen wir auf viel Glück und Reichtum!

 

Auf dem Bild seht Ihr mich in traditioneller Kleidung beim chinesischen Frühlingsfest! Hier geht es zum ausführlichen Bilderbericht.

 

Sportlich stehen noch zwei Badminton-Saisonspiele auf dem Plan. Der 3.Platz ist uns jetzt schon sicher! Mal sehen, ob wir es nch weiter nach oben schaffen können.

 

Die Laufplanung für den Sommer geht stark voran.

Hier seht Ihr schon mal eine Übersicht.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin 

Wieder daheim

Hallo Leute,
das Bild ist Zuhause.
Im wahrsten Sinne des Wortes. Vielen Dank an Friedhelm Krischer, der mir mein Portrait der Ausstellung nun geschenkt hat. Die Maße von 1m x 1m sind gigantisch.

Wer heute Abend noch nichts vor hat, ist herzlich eingeladen zum Neuseeland-Vortrag in Mülheim-Heimaterde zu kommen (Max-Halbach-Str., 45472 Mülheim/Ruhr).
Es geht zu den Maoris, den Bergen und spektakulärer Natur.
Beginn ist um 19h und der Eintritt ist frei.

Beim Badminton konnten wir beide Januar-Spiele souverän gewinnen und haben inzwischen mit 14-6 Punkten den 3.Tabellenplatz gefestigt.
Meine persönliche Bilanz steht nun bei schönen 9-5. Zwei Schlüsselspiele gegen weitere Top-Teams folgen dann noch im Februar/März zum Saisonfinale.

 

Bleibt sportlich und neugierig
Martin

Es geht wieder los!

Hallo Leute,

ich hoffe, es geht Euch gut!

 

Wie Ihr auf dem Bild sehen könnt, sieht es ziemlich gesund aus. Ist es auch!
Das Beste aus Chili, Meerrettich, Ingwer und einigen weiteren Zutaten hat sich zu einer Tinktur für das Immun-System verwandelt.

Es ist ziemlich scharf, aber ich merke (oder bilde mir ein), dass es bereits gewirkt hat.

 

Beim Badminton sind wir souverän ins neue Jahr gestartet und haben gegen den Moerser TV 7:1 gewonnen.

Der 3.Tabellenplatz wurde damit gefestigt und meine Bilanz steht bei 8-4.

 

Für den ASV Duisburg war ich beim Angerlauf über 5km aktiv und stürzte leider 1 Kilometer vor dem Ziel im Regen. Nichtsdestotrotz war die Zeit und die Platzierung insgesamt ok.

Bis zu den geplanten 100 Kilometer-Wettbewerben im späteren Frühjahr ist es ja auch noch etwas hin.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Frohes, neues Jahr!

Hallo Leute,

ich hoffe, Ihr hattet einen guten Start in 2019.

 

Ich war zum Jahreswechsel in Stuttgart und durfte auch den bunt beleuchteten Christmas Garden in der Wilhelma besuchen. Hier geht es zum Bilder-Bericht.

 

Wie Ihr auf dem Bild sicher schon gesehen habt, bin ich mit dem Wander-PIN in Bronze ausgezeichnet worden. :-)

Eine schöne Anerkennung zum Jahresabschluss.

 

Ansonsten gibt es eine neue Sponsorenmappe für 2019, die Ihr Euch hier ansehen könnt.

 

Mit dem Badminton und Laufen soll es dann zum Wochenende mit den ersten Wettkämpfen wieder losgehen.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Mich hat es erwischt

Hallo Leute,

ein paar Wochen sind seit meinem letzten Post vergangen.

 

Wie Ihr auf dem Bild schon sehen könnt, hat es mich übel erwischt. Die ersten Untersuchungen deuten auf eine starke Sehnenscheidenentzündung hin.

 

Trotz der Einschränkung konnte ich einen Punkt zum engen 6-2 Sieg beim Moerser TV beitragen.

Damit steht meine persönliche Bilanz nun bei 6-4 (jeweils 3-2 im Einzel und Doppel).

Insgesamt stehen wir mit 10-6 Punkten nun auf Platz3.

 

Ansonsten war ich in den letzten Tagen beim Christian Bischoff-Seminar "Die Kunst, Glück und Erfüllung zu finden" in Siegen. Es war ein tolles Event.

 

Die Planungen für 2019 laufen auf Hochtouren!

 

Ich wünsche Euch schöne Feiertage und einen guten Start in 2019

Martin

Es werde Licht!

Hallo Leute,

der Mond ganz nah - und das mitten in der Essener Innenstadt.

Richtig, es war Ende Oktober wieder das Essen Light Festival. Hier geht es zum reich bebilderten Bericht.

 

Bevor wir langsam in die Adventszeit starten, steht am 19.November noch mein Neuseeland-Vortrag auf dem Programm:

Um 19h im Pfarrsaal St. Barbara, Schildberg 93 in Mülheim/Ruhr.

Der Eintritt ist frei und ich hoffe, wir sehen uns.

Es wird spektakulär werden!

 

Beim Badminton konnten wir am Wochenende den ersten Sieg feiern. 6-2 gegen Sterkrade-Nord und uns damit ins Mittelfeld verbessern.

Meine Bilanz steht nun bei 5-3.

 

Die sportliche Planung für 2019 wird so langsam beginnen.

Ich habe wieder einige schöne Ideen.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Es ist geschafft!

Hallo Leute,

es ist geschafft!

 

Der Super-Reisebericht zum Afrika-Urlaub ist fertig und online. Unter diesem Link könnt Ihr nochmal alles nachlesen und erfährt die Hintergründe, warum uns der abgebilderte Elefant durch den Akagera Nationalpark gejagt hat.

 

Viel Spaß bei Lesen!

 

Ansonsten geht es nun langsam mit der Badminton-Saison weiter. Die Spieltage 4-6 stehen auf dem Programm.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Oh, was für eine Reise!

Hallo Leute,

ich melde mich gesund aus dem Herzen Afrikas zurück.

Uganda und Ruanda waren überragend.

Der Reisebericht ist in Arbeit und wird noch einige Zeit dauern, aber auf dem Bild seht Ihr schon einmal Ndugutse, einen der Silberrücken, die ich besuchen durfte.

 

Es war ein einmaliges Erlebnis!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Afrika, Afrika

Hallo Leute,

auf dem Bild stehe ich auf der Spitze der Halde Haniel hoch über dem Ruhrgebiet.

 

Ich war dort zu Besuch bei der Veranstaltung "Glück Auf Zukunft". Hier könnt Ihr es genau nachlesen.

 

Ansonsten war ich im Gasometer Oberhausen bei der schönen Ausstellung "Der Berg ruft" und habe mein Intermittierendes Fasten abgeschlossen.

 

Beim Badminton sind drei Spieltage um und meine Bilanz steht bei 3-3. Das ist ok, denn in diesem Jahr ist die Liga wirklich bärenstark besetzt. Im November geht es dann mit den restlichen drei Spielen der Hinrunde weiter.

 

Aber zunächst geht es nun erstmal nach Uganda und Ruanda ins Herz Afrikas. Ich bin schon sehr gespannt und werde natürlich berichten!

 

Habt eine gute Zeit!

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Auf der Jagd nach dem Federball

Hallo Leute,

derzeit steht Badminton im Vordergrund.

 

Die Saison ist gestartet und wir haben die ersten Spiele hinter uns.

Gegen Aufstiegsfavorit GW Mülheim haben wir 2-6 verloren und gegen BC Duisburg 4-4 gespielt.

 

Die Liga ist bärenstark besetzt und fast jeden kann gegen jeden Gegner punkten. Das wird also an jedem Spieltag ein echter Fighter.

Meine persönliche Bilanz ist derzeit 2-2. Was durchaus ok ist.

 

Jetzt gilt es eifrig weiter zu trainieren, denn mit dem Lichterlauf und dem Spiel gegen Tuspo Huckingen stehen in den kommenden zwei Wochen zwei weitere Highlights an.

 

Beim intermittierenden Fasten bin ich nun in der letzten Woche meines Experiments angekommen. Den Verlauf könnt Ihr hier nachlesen.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin   

16/8 heißt das neue Zauberwort

Hallo Leute,

16/8 heißt das neue Zauberwort.

 

Unter diesem Motto möchte ich in den restlichen vier Wochen meines Selbstversuchs fasten. Hier könnt Ihr den aktuellen Stand nachlesen.

 

Beim Badminton geht es in 1,5 Wochen mit dem Spiel gegen GW Mülheim 3 los. Das wird ein harter Brocken direkt zum Saisonstart werden.

 

Für das kommenden Wochenende besuche ich Christian Bischoff als Gold-Gast in der Dortmunder Westfalenhalle. Ich bin gespannt!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin 

An der Nordseeküste

Hallo Leute,

spannende Tage liegen hinter mir.

 

Ich war zuletzt drei Tage in Holland. Der Kurztrip war schön und sehr erholsam.

 

Ansonsten geht die Badminton-Vorbereitung in die heiße Phase. Wie Ihr vielleicht schon wißt, spiele ich zukünftig für den TSV Heimaterde.

Mal sehen, wie wir abschneiden werden.

 

Seit nun fast drei Wochen teste ich das intermittierende Fasten am eigenen Körper und berichte regelmässig über meine persönlichen Eindrücke. Wenn Euch das Thema interessiert, erfährt Ihr hier mehr.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

mehr lesen

Puh, was ist das heiß!

Hallo Leute,

bei diesen heftigen Temperaturen kommt ja schon nur vom Denken ins Schwitzen.

Es ist fast so heiß wie damals im Death Valley.

Eine schöne Gelegenheit zurückzublicken.

 

Mit den langen Läufen bin ich für diesen Sommer durch und fokussiere mich nun auf die Badminton-Vorbereitung, die heute startet.

Mit meinem Vereinswechsel geht der Blick nach oben und wir wollen als Team richtig Gas geben.

 

Ausserdem plane ich einen Selbstversuch: 8 Wochen intermittierendes Fasten.

Noch ist nicht viel passiert, denn es geht ja gerade erst los.

Hier werde ich auf Wochenbasis davon berichten.

 

Genießt den Sommer

Martin

 

 

Oh ja, am Rhein ist es schön!

Hallo Leute,

o yeah, das war eine Nummer. Auf dem Bild seht Ihr mich im Ziel des Rhein-Ahr-Marschs.

Nach 100 Kilometern durch die Region rund um Rheinbach landete ich bei 650 Startern letztlich auf Platz 101. Meinen schönen Bericht findet Ihr hier.

 

Nach 4 erfolgreichen Wettbewerben über 100 Kilometer in diesem Sommer mache ich jetzt erstmal etwas Erholungspause, bevor es dann mit der Vorbereitung zur Badminton-Saison weitergeht.

 

Was manche vielleicht noch nicht wissen:

Ich habe nach 26 Jahren den Verein gewechselt und spiele nun für den TSV Heimaterde.

Wir haben große Ziele!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin 

Wie weit kann man gehen?

Hallo Leute,

während sich Deutschland bei der Fußball-WM nicht besonders toll angestellt hat, war ich bei den 6.Internationalen Grimmsteig-Tagen und versucht mich an der Distanz "Extrem XL", d.h. wahnwitzige 169 Kilometer und 4000 Höhenmeter bei frischen Temperaturen und einigen Regenschauern. Hier geht es zum Abenteuerbericht.

 

Ansonsten habe ich mich beim Improvisationstheater in Düsseldorf versucht und ein schönes Konzert der Duisburger Philharmoniker besucht.

 

Fachlich habe ich mir bei Dirk Kreuters Vertriebsoffensive in der Dortmunder Westfalenhalle neue Ideen geholt.

 

Einen langen Lauf habe ich noch geplant!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin  

Die WM kann kommen

Hallo Leute,

diesmal gibt es mal ein Ratespiel. Wer kann die Unterschrift links entziffern?

Noch ein Tipp: sie ist von einem ehemaligen Olympiasieger.

 

Ok, ich löse auf: Dieter Baumann war so nett, mir meine Startnummer beim Rhein-Ruhr-Marathon zu signieren.

 

Jetzt heißt es Kraft sammeln und die Sonne geniessen für die anstehenden Grimmsteig-Tage in zwei Wochen.

 

Ich bin bereit, dort alles zu geben (natürlich werde ich auch während der WM weiter bei Wettkämpfen antreten).

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

101 Kilometer durchs Sauerland

Hallo Leute,

ich habe es wieder getan und bin zum vierten Mal nach Bödefeld gefahren. auf dem Foto seht Ihr mich mit der Finishermedaille mit dem roten Stein.

 

Der Hollenmarsch über 101 Kilometer und 1645 Höhenmeter wurde am Ende sehr hart, fast schon ein Höllenmarsch.

Platz 69 ist es letztlich geworden.

Hier geht es zum ausführlichen Bericht.

 

Vor einiger Zeit habe ich auch einen Ausflug zu den Highlights der Lippe-Region unternommen, der sich sehr gelohnt hat: zum Bericht.

 

Ansonsten erreichte ich mit Lutz Platz4 beim Hagen Masters.

 

 

Ab lange Ausruhen gibt es auch nicht, denn der Duisburg Marathon / Halbmarathon steht am Wochenende schon wieder auf dem Programm, wo ich für den ASV Duisburg starte.

 

Genießt das schöne Wetter!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

 

 

Bei der Wander-Weltmeisterschaft

Hallo Leute,

das war eine tolle Zeit!

 

Am letzten Wochenende durfte ich das zweite Mal bei einer Weltmeisterschaft antreten. Diesmal bei der Wander-Weltmeisterschaft auf dem Rennsteig.

 

Hier geht es zum ausführlichen Bericht.

 

112 Kilometer und 1600 Höhenmeter habe ich geschafft und lag auf dem 18.Platz, ehe ich in Zeitnot aufgeben musste.

 

Was ist sonst noch passiert?

Mir wurde der Ehrentitel KNAPPE verliehen.

 

Ausserdem durfte ich bei Christian Bischoff eine 8mm dicke Stahlstange mit der Kehle verbiegen. Auch das war erfolgreich. Alles ist möglich.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Es liegt was in der Luft

Hallo Leute,

wir leben in spannenden Zeiten - keine Frage.

 

Mein USA-Vortrag ist sehr gut verlaufen und war restlos ausgebucht. Es musste sogar noch angebaut werden. Damit bin ich sehr zufrieden.

 

Am letzten Wochenende war ich zum Erfolgsmaster-Seminar von Maxim Mankevich in Frankfurt (sehr spannend) und danach noch zur Stippvisite in Stuttgart.

 

Ganz so entspannt wie die Faultier-Mutter auf dem Bild geht es bei mir dann allerdings nicht weiter. in den kommenden Wochen stehen dann wieder Laufwettbewerbe an.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Der nächste Vortrag steht an

Hallo Leute,

ich hoffe, Ihr hattet schöne Ostertage!

 

Ich war am Karfreitag für meinen 102.Marathon im Duisburger Süden unterwegs.

Hier könnt Ihr es nochmal nachlesen.

 

Wie Ihr auf dem Foto sehen könnt, steht auch bald wieder der nächste Vortrag über meine USA-Reise an.

 

Ort: Pfarrsaal St. Theresia, Max-Halbach-Str. 65, 45472 Mülheim/Ruhr.

Wann: Dienstag, 10.April um 20h .

 

Der Eintritt ist frei und ein Kommen wird sich definitiv lohnen!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Auf dem Kölntrail im Winter

Hallo Leute,

es ist bei dem frühlingshaften Wetter kaum zu glauben, aber letzte Woche war noch Winter.

 

Bein Minusgraden und Schnee ging es auf den Kölntrail, organisiert von Oliver Witzke. Ein Gruppenlauf der besonderen Art, von Solingen zum Kölner Dom (Marathon Nr. 101). Hier geht es zum Bericht.

 

Inzwischen ist der Muskelkater wieder weg und ich bin bereit für neue Aufgaben. Mal sehen, was als Nächstes kommt.

 

Die Planungen, sowohl für Reisen als auch Laufen, schreiten voran!

 

Ansonsten war ich in dieser Woche noch beim 8.Philharmonischen Konzert in der Duisburger Mercatorhalle.

Das war auch sehr schön! :-)

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Der Neuseeland-Reisebericht ist fertig!

Hallo Leute,

es ist vollbracht!

 

Der Reisebericht zur Superreise nach Neuseeland ist fertig. Inklusive 12 Videos.

Schaut es Euch an!  

 

 

Beim Badminton ist die Saison zuende gegangen und ich konnte meine letzten beide Spiele direkt nach dem 30-Stunden-Flug auch noch gewinnen.

Mit dem 5-3 Sieg gegen GW Mülheim haben wir noch vor dem Abstieg retten können.

Ein sehr guter Saisonabschluss.

Meine persönliche Bilanz ist damit 9-5. Damit bin ich sehr zufrieden.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Das war eine Traumreise nach Neuseeland!

Hallo Leute,

seit Samstag bin ich aus Neuseeland zurück und noch total geflashed von vier Mega-Wochen.

 

Das Bild gibt nur einen ganz kleinen Ausschnitt von der wunderbaren Tour. Der Reisebericht wird noch etwas dauern. 

 

Nächsten Montag halte ich in Mülheim-Dümpten meinen neuen Vortrag über die China-Reise in die Wüste Gobi.

Los geht es um 19h (Schildberg 84). Der Eintritt ist frei!

 

Beim Badminton hatten wir am Samstag dann auch schon unser letztes Saisonspiel gegen GW Mülheim3 und konnten 5-3 gewinnen. Jetzt gilt es abzuwarten, was die Konkurrenz am Samstag macht.

Meine Saisonbilanz ist mit 9-5 Siegen auf jeden Fall erfreulich!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Es geht wieder los!

Hallo Leute,

große Dinge werfen ihre Schatten voraus. Es geht so langsam los - Richtung Neuseeland.

 

Die Vorfreude steigt bereits gewaltig und laut Reiseplan sollte ich auch Pinguine zu sehen bekommen (nicht wie auf dem Bild im Zoo, sondern in real). Ich bin sehr gespannt!

 

Beim Badminton konnten wir in Neukirchen-Vluyn 4:4 spielen. Das Spitzeneinzel konnte ich sicher gewinnen. Meine Bilanz steht damit nun bei 7-5.

 

So langsam starte ich auch mit der Laufplanung für den Sommer und habe mich mit dem Köln-Trail bereits für den ersten langen Lauf angemeldet.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Frohes neues Jahr!

Hallo  Leute,

ich hoffe, Ihr hattet einen guten Start in 2018 und habt auch den gestrigen Sturm gut überstanden.

 

Momentan herrscht ja noch Wettkampfpause, aber mein Training läuft wieder gut an und einige gewaltige Herausforderungen sind schon für den Sommer gebucht. :-)

 

Meine neue Sponsorenmappe ist fertig und hier zu finden.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

So sehen Sieger aus!

Hallo Leute,

es ist wieder Einiges passiert!

 

Wie Ihr auf dem Bild schon gesehen habt, habe ich beim Wettbewerb "Innovativ präsentieren" mit meinem Grönland-Vortrag die Jury überzeugen können und den 2.Platz belegt. Hauchdünn hinter Edi aus München. Dafür gab es die große rote Schleife als Anerkennung.

 

Ausserdem war ich während des Schneechaos-Wochenendes in Hamburg. Was ich dort alles erlebt habe, könnt Ihr hier nachlesen.

 

Den Konzertauftritt der Fleet Foxes habe ich mir in Köln natürlich auch nicht entgehen lassen. Das Quintett kam mit neuen Song ihres Albums "Crack-Up" im Gepäck und überraschte mit einer ausgeklügelten Bühnenshow.

 

Beim Badminton konnten wir dem Tabellenführer Kaiserberg ein 4:4 abringen. Ein schöner Erfolg. Ich konnte meine beiden Spiele gewinnen und meine persönliche Bilanz auf 6-2 ausbauen.

 

Damit verabschiede ich mich in die Weihnachtszeit. Ich wünsche Euch schöne Feiertage und einen guten Start in 2018.

 

Passt auf Euch auf

Martin 

Der Kleine Kobolt ist geschafft!

Hallo Leute,

ich bin noch völlig überwältigt.

 

Am Wochenende konnte ich den Kleinen Kobolt finishen. 100 Kilometer und 3361 Höhenmeter auf dem Rheinsteig.

Das war heftig, matschig, nass und dunkel.

Hier geht es zum Bericht meines 100:Marathons.

 

Das muß ich jetzt erstmal sacken lassen, aber sicher wird es in 2018 auch wieder spannende Laufprojekte geben.
Bleibt gespannt!

 

Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Mein nächster Vortrag!

Hallo Leute,

der große Dinge werfen ihre Schatten voraus.

 

Mein nächster Vortrag steht am kommenden Montag auf dem Programm. Die Details seht Ihr auf dem Bild. Es ist schön, an die vielen Abenteuer zurückzudenken.

 

Vor einigen Tagen war ich bei der 1.Essener Rednernacht, die von GedankenTanken veranstaltet wurde. Das war toll! Hier geht es zum Bericht.

 

Mit dem rechten Knöchel geht es auch wieder besser. Beim Biegerparklauf konnte ich am Samstag für den ASV Duisburg über 5km auf Platz 77 laufen und bin verletzungsfrei geblieben. Das stimmt mich positiv!

 

Ich hoffe, wir sehen uns am nächsten Montag und spüren gemeinsam den Mythos Venezuela auf!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Eine Stadt im Licht

Hallo Leute,

die gute Nachricht vorweg: der rechte Knöchel heilt und ich bin guter Hoffnung auf baldige Besserung.

 

Auf dem Foto seht Ihr die Wolken-Installation vom Essener Light Festival. Es war eine tolle Idee und der Besuch hat sich sehr gelohnt. Hier könnt Ihr Euch viele weitere Bilder und Videos ansehen.

 

Beim Badminton sind wir die Tabellenführung wieder los. Gegen Essen-Werden waren wir chancenlos und haben nun 5:5 Punkte. Meine Bilanz steht nun bei 4-2. Aber wieder geschrieben, hat der Knöchel gehalten.

 

Das macht Hoffnung!

Bleibt sportlich (auch im nassen November) und neugierig

Martin

Der Künstler und sein Werk

Hallo Leute,

auf dem Bild könnt Ihr mein erstes impressionistisches Kunstwerk bewundern.

Ich bin zufrieden!

 

Ok, am Reformationstag war ich im Essener Folkwang-Museum, wo dann doch noch etwas bessere Kunstwerke hängen, aber auch die Top-Künstler sind ja nicht mit ihrem ersten Bild berühmt geworden.

 

Am Wochenende war ich beim Röntgenlauf am Start und es ist leider nicht gut gelaufen. Bei Kilometer 9 ist mir ein Band im rechten Knöchel gerissen und ich musste nach der Halbmarathon-Distanz abbrechen. Hier geht es zum Bericht.

 

Ich bin zuversichtlich, dass es schnell wieder abheilen wird.

 

Desweiteren war ich beim Manchester Orchestra-Konzert in Köln, was nicht nur ausverkauft, sondern auch sehr schön war.

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch eine schöne Herbstzeit, bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Eine Langnase unterwegs in China

Hallo Leute,

es ist geschafft!

 

Der Reisebericht zu meiner tollen Reise durch das Land der Mitte ist fertig!

Es gibt viel zu bestaunen.

So war ich u.a. in Beijing, antiken Stätten an der Seidenstrasse im Norden Chinas, in der Wüste Gobi und auf der Großen Mauer in Simatai unterwegs.

Wie immer ist er reich bebildert und alle sechs Videos aus der Wüste Gobi und von der Großen Mauer sind auch verlinkt.

Bitte hier entlang.

 

Viel Spaß beim Stöbern und Staunen!

 

Ansonsten geht es sportlich bald wieder voll voraus.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Zurück aus dem Reich der Mitte

Hallo Leute,

ich melde mich gesund aus China zurück.

 

Es war eine ganz tolle Reise ins Reich der Mitte!

Der Bericht wird noch einige Tage dauern, aber das Bild mit dem Wüstenkloster gibt schon mal einen kleinen Vorgeschmack.

 

Sportlich war ich auch schon wieder sehr aktiv und konnte den Halbmarathon von Düsseldorf nach Duisburg bei warmen Temperaturen erfolgreich absolvieren.

 

Beim Badminton gelang uns ein 6:2-Erfolg gegen Neukirchen-Vluyn, so dass wir kurzzeitig sogar Tabellenführer sind. :-) Meine Bilanz ist 4-0.

 

Auf der Facebookseite der Stadt Düsseldorf ist ein schöner TV-Bericht über meinen 3.Platz beim Lauf auf den Rheinturm zu sehen. Die schönsten Bilder findest Du hier.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Hoch hinaus

Hallo Leute,

es waren wieder spannende Wochen.

 

Auf dem Bild seht Ihr mich in der Aussichtsplattform des Düsseldorfer Rheinturms.

7:40 Minuten habe ich für die 968 Stufen benötigt und damit für Vodafone den 3.Platz erlaufen. Yeah!

 

Tags zuvor war ich noch bei Oliver Witzkes Wupperberge Trail Marathon aktiv und kämpfte mich über schmale Wege in und um Solingen. Hier geht es zum Bericht.

 

Mit beiden Ergebnissen bin ich sehr zufrieden. Die Beine sind zwar noch etwas müde, aber ich bin verletzungsfrei durchgekommen!

 

Das sind gute Voraussetzungen, denn ich bin schon auf dem Sprung ins nächste Abenteuer. Das Reich der Mitte wartet auf mich und ich bin sehr gespannt, was dort alles auf mich zukommt.

 

Mach Euch eine gute Zeit

Martin

 

Mia san mia

Hallo Leute,

wie man auf dem Bild unschwer erkennen kann, war ich wieder mal unterwegs.

 

Diesmal ging es für drei Tage in die bayrische Landeshauptstadt nach München. Hier könnt Ihr nochmal alles genau nachlesen.

 

Außerdem war ich noch beim Haniel Klassik Open Air vor dem Duisburger Theater. Das Wetter war regnerisch, aber die Musik herausragend.

Hier könnt Ihr es nochmal detailliert nachlesen.

 

In diesem Sinne hoffe ich noch auf einige sonnige Herbsttage.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Aufs Treppchen gelaufen!

Hallo Leute,

beim Bottroper Ultralauf Festival bin ich auf den 3.Platz in meiner Altersklasse gelaufen.

Ein Ergebnis, von ich vorher geträumt hatte, aber kaum für möglich gehalten hätte.

 

Hier geht zum Laufbericht.

 

Ansonsten bin ich Euch noch viele schöne Bilder von meinen Städtetrip nach Limburg und Koblenz schuldig. Das könnt Ihr hier nachlesen.

Es war eine schöne Tour!

 

Jetzt mache ich erstmal eine kurze Laufpause.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

 

Hubut 2017 - was für ein toller Lauf

Hallo Leute,

am letzten Wochenende stand die Premiere des Hunsbuckel-Trails in Rheinland-Pfalz auf dem Programm.

63 Kilometer und 1600 Höhenmeter galt es in sehr spannendem Gelände zurückzulegen.

Auf dem Bild seht Ihr mich an der Hängeseilbrücke Geierlay (360m Länge und 100m Höhe), die als Highlight auch überquert werden musste.

Hier geht es zum Bericht.

 

Zwei weitere Läufe stehen in den kommenden Tagen noch an. Ich hoffe, dass sich die Beine bis dahin wieder etwas erholen.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Rund um DU rum

Hallo Leute,

nachdem der Eiger Ultra ganz gut verkraftet ist, ging es diesmal auf heimischen Wege auf die Reise.

 

Am Freitag Abend machte ich mich auf den Duisburger Rundwanderweg von Rheinhausen nach Neudorf. Es lief auf der 2.Hälfte dann doch komplett anders ab, als ich es erwartet hatte. Hier könnt Ihr es nachlesen.

 

Ansonsten war ich noch beim grossen WDR Open Air am Essener Baldeneysee. Eine schöne Veranstaltung! Auch dazu habe ich einen kurzen Bericht geschrieben.

 

Jetzt heißt es ein bisschen Kraft tanken für die kommenden Aufgaben.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Eiger Ultra Trail - härter als die Nordwand

Hallo Leute,

ich komme von einem extremen Abenteuer aus der Schweiz zurück.

 

Spannende Tage liegen hinter mir.

Der Eiger Ultra Trail gilt als der härteste 100km-Lauf der Alpen. Ich habe alles gegeben, was ich hatte. Wie es mir ergangen ist, könnt Ihr natürlich nachlesen. Hier geht es zum detailierten Bericht.

 

Jetzt steht erstmal die Regeneration im Vordergrund.

 

Aber ich bin natürlich auch schon wieder motiviert für neue Aufgaben.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Kultur pur im Raffelbergpark

Hallo Leute,

nach der regnerischen Woche Anfang Juli, wurde das Wetter passend zu den Weißen Nächten wieder besser.

 

Ich nutze die Gelegenheit und besuchte die Konzerte von Ivory Clay, Lasse Matthiessen und das Theaterstück "Gott" von Woody Allen. Hier geht es zum Bericht.

Besonders schön war auch der beleuchtete Raffelbergpark im Dunkeln.

 

Sportlich geht es jetzt in die Schweiz. Ein bisschen frische Bergluft schnuppern. :-)

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

 

Kölnpfad - 91km im Dauerregen

Hallo Leute,

es sollte der längste Lauf meines Lebens werden (164 Kilometer) - 91 Kilometer sind es geworden.

Bei solch sehr langen Läufen gibt es natürlich auch sehr viele Unbekannte und Herausforderungen, die es zu meistern gilt.

Hier könnt Ihr es nochmal nachlesen.

 

Inzwischen ist das Wetter ja wieder sommerlicher. :-)

Ich freue mich auf die Weißen Nächte im Raffelberg und eine schöne Sommerzeit.

 

Jetzt wird etwas regeneriert, bevor das nächste Rennen ansteht.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Hurricane Festival 2017

Hallo Leute,

nach dem Ahrathon in der letzten Woche, stand nun das Hurricane Festival auf dem Programm. Es war eine tolle Zeit mit schönen Konzerten. Insbesondere Linkin Park, Passenger, Archive, Seasick Steve und Milky Chance haben mir sehr gut gefallen. Hier geht es zum Bericht.

 

Das Wetter hätte deutlich besser sein können, aber irgendwie gehört Regen und Matsche ja auch zu einem Festival dazu, wenn sich 70.000 Menschen drei Tage lange treffen um ihre Musik zu feiern.

 

Jetzt stehen wieder sportliche Herausforderungen an.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Ahrathon - ein besonderer Lauf

Hallo Leute,

nach 42 Kilometern und 600 Höhenmetern stand ich bei meinem 90.Marathon im Ziel.

 

Der Ahrathon ist ein sehr schöner Landschaftslauf mit besonders leckerer Verpflegung (Wein, Pizza, Lachshäppchen, etc.). So hat es richtig Spaß gemacht und ich konnte den Lauf auf Platz 77 finishen.

 

Heute Abend, bei sehr heißen Temperaturen, steht dann in Düsseldorf der B2Run auf dem Programm. 12.500 Teilnehmer werden erwartet und es sollte doch klappen die Vodafone Runners weit nach vorne zu bringen.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Bolivien - eine Reise in eine andere Welt

Hallo Leute,

endlich ist der Reisebericht zur Bolivien-Reise fertig.

 

Es war eine wunderbare Reise, die mich an einige sehr spezielle Ort brachte. Es war meine bisher intensivste Reise.

Hier geht es zum Bericht mit vielen Bildern und Videos.

 

Zurück in Deutschland war ich gestern beim Duisburg Marathon über die Halbmarathon-Distanz erfolgreich. Da waren mir die Temperaturen dann fast schon wieder zu warm.

 

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

Mülheimer Rundwanderweg beendet

Hallo Leute,

nun ist auch der nördliche Abschnitt des Mülheimer Rundwanderwegs absolviert.

Am letzten Freitag war ich nochmal drei Stunden unterwegs. Hier könnt Ihr nochmal alles nachlesen.

 

Gemeinsam mit Lutz war ich bei den Offenen Herner Stadtmeisterschaften am Start. Das Turnier war sehr gut besetzt. Leider sind wir trotz zwei Zwei-Satz-Siegen aufgrund des schlechteren Punktverhältnisses als Gruppendritte in der Vorrunde ausgeschieden.

Dabei gelang uns gegen die späteren Turniersieger Robin Brandt und Matthias Domann (Iserlohner TS) sogar ein Sieg. Insgesamt können wir mit unserer Leistung zufrieden sein.

 

Damit geht der Blick schon langsam nach vorne - Richtung Bolivien! :-)

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

Marathon Nr. 89 geschafft

Hallo Leute,

mein Marathon Nr. 89 fand Ende April in Düsseldorf statt.

Das Wetter war endlich etwas besser, fast schon zu warm. Zudem gab es die Moderation von Wolf-Dieter Poschmann, reichlich Wind am Rhein und unzählige Hände zum Abklatschen unterwegs.

Wie immer war es eine sehr gelungene Veranstaltung!

 

Leider ist am gleichen Tag Ueli Steck im Himalaya abgestürzt. Ihr werdet es in den Nachrichten verfolgt haben. Zweimal durfte ich "die Swiss Machine" auf Vorträgen live erleben und für Mitte Juli stand eigentlich eine Veranstaltung im Berner Oberland auf dem Programm, für die ich schon eine Eintrittskarte hatte. Er hinterlässt ein großes Erbe mit seinen gewaltigen Leistungen.

 

Am Dienstag war ich beim Banff Mountain Film Festival, was sich sehr gelohnt hat und wieder große Lust auf eigene Abenteuer gemacht hat.

 

In diesem Sinne, bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

0 Kommentare

Unterwegs im freien Fall

Hallo Leute,

ich wollte mal ausprobieren, wie es so ist, über den Wolken.

Wie man auf dem Foto schon sehen kann, bin ich wirklich gesprungen. Hier geht es zum ausführlichen Bericht mit Video und einigen Fotos.

 

Das war eine Erfahrung, die ich so auch noch nicht gemacht hatte.

 

Sportlich steht als Nächstes der Düsseldorf Marathon auf dem Programm. Ich hoffe, es wird langsam endlich etwas wärmer.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin 

Unterwegs auf Entdeckungsreise

Hallo Leute,

so gut wie das Faultier auf dem Bild möchte man es auch mal haben, oder?

 

Wie vermutlich nicht schwierig zu erraten war, stand das Bild aus dem Duisburger Zoo.

Eine Fotostrecke mit schönen Aufnahmen (auch vom Beutelteufel) könnt Ihr Euch hier ansehen.

 

Ansonsten ist es mir vor Ostern noch gelungen meinen 88.Marathon zu laufen. Es war eine etwas andere Geburtstagsparty und eine spannende Runde weit oberhalb des Baldenaysees. Hier könnt Ihr es nochmal nachlesen.

 

Für das Halbjahr ist nun auch der erste Vortrag vereinbart: am 27.November berichte ich in Mülheim-Dümpten über meine Abenteuer in Venezuela. Das kannst Du Dir schon einmal vormerken.

 

Dann hoffen wir mal, dass die Temperaturen langsam steigen. Für Mitte April ist es mir doch etwas zu frisch.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

0 Kommentare

Klassenerhalt!

Hallo Leute,

es ist geschafft.

Auch ohne unseren Spitzenspieler gab es beim allesentscheidenden Badmintonspiel gegen Duisburg-Süd einen 8-0 Sieg. Das war ein sehr versöhnliches Ende.

Damit beenden wir die Saison auf Platz6. Meine persönliche Bilanz ist mit 8-8 Spielen sehr ordentlich.

 

Ansonsten war ich am letzten Wochenende in Köln auf dem WorldInsight-Festival. Hier gab es viele spannende  Vorträge rund ums Reisen.

Meine Highlights waren die Vorträge über den Norden Indiens, Südamerika und Madagaskar. Jeweils zwei Stunden vollgepackt mit tollen Fotos und vielen Informationen.

Jetzt habe ich schon wieder Reisefieber! :-)

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

0 Kommentare

Guck mal, ich bin im Fernsehen

Hallo Leute,

hier seht Ihr mich im Plausch beim TV-Sender Studio47 in Duisburg.

Die WAZ war auch so nett einen Artikel "Extremes Rennen durch die Sahara" über mein Wüstenabenteuer zu drucken. Hier könnt Ihr alles nochmal nachlesen.

 

 Bei schlechtem Wetter habe ich mich Mitte März am Mülheimer Rundwanderweg versucht und 45 Kilometer zurückgelegt - ohne weitere Unterstützung oder Verpflegungsstation unterwegs. Das könnt Ihr hier nochmal nachlesen.

 

Beim Badminton gab es am Samstag den Befreiungsschlag: der 5-3 Sieg über Osterfeld, zu dem ich zwei Siege beisteuern konnte, bringt uns auf einen Nichtabstiegsplatz. Nun entscheidet der letzte Spieltag gegen Duisburg-Süd über den Klassenerhalt.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

0 Kommentare

Es läuft rund

Hallo Leute,

am Montag nehme ich um 19  Uhr alle Interessierten mit auf meine letzte USA-Reise.

 

Es gibt ins Tal des Todes, auf hohe Berge und viele fantastische Naturplätze im Westen der USA.

Das Kommen lohnt sich garantiert.

 

Die Adresse ist

Pfarrsaal, St. Barbara,

Schildberg 84,

45475 Mülheim/Ruhr.

Der Eintritt ist FREI!

 

Auserdem gibt es einige neue Medienauftritte von mir, die man hier nachlesen kann: Medienauftritte.

 

Heute Abend bin ich um 18 Uhr Studiogast beim Lokalsender "Studio47". Dort werde ich etwas über meine letzten Abenteuer berichten. Das Ganze kann auch per Livestream über das Internet verfolgt werden.

 

Nicht unerwähnt lassen möchte ich natürlich den schönen WAZ-Artikel vom 17.März: "Extremes Rennen durch die Sahara" von Niklas Preuten. Diesen werde ich hier nachträglich auch noch ergänzen.

 

Sportlich bin ich inzwischen auch wieder mit dem Lauftraining eingestiegen. Dort möchte ich mir als nächstes Ziel den Rundwanderweg "Rund um Mülheim" vornehmen.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

  

0 Kommentare

Es gibt was zu erzählen!

Hallo Leute,

morgen Abend hat mein neuer Vortrag in der VHS Oberhausen Welturaufführung.

"Bis an die Grenzen ... und darüber hinaus" lautet der Titel. 

Ich habe über 500 Fotos herausgesucht und erzähle u.a.

- wie bereitet man sich auf einen Wüstenlauf vor

- wie plant man eine Grönlanddurchquerung ohne Unterstützung von aussen

- wie reagiert der Körper auf grosse Höhe

 

Der Eintritt ist frei und es wird sicher sehr spannend werden!

 

Ansonsten geht die Badminton-Saison langsam in die entscheidende Phase.

Noch stehen drei Spiele auf dem Programm.

 

Ich hoffe, meine Blasen heilen bis dahin noch ab.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin 

1 Kommentare

UTMES - was für ein Abenteuer

Hallo Leute,

in der letzten Woche ist es mir gelungen den UTMES in Marokko zu finishen.

 

Was für ein Abenteuer!

 

Hier geht es zum Bericht mit vielen Bildern und Videos aus der Wüste.

 

Insgesamt erreichte ich Platz9 als zweitbester Deutscher.

Ich hoffe, meine Blasen heilen schnell, damit es bald wieder sportlich weitergeht.

 

Vor der Abenteuerreise war ich noch beim Philharmonischen Konzert in der Duisburger Mercatorhalle zu Stücken von Dvorak und Schumann. Das war auch sehr schön!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

0 Kommentare

Chinesisches Frühlingsfest

Hallo Leute,

die letzten Tage waren abwechslungsreich. Leider hat mich einfach Infekt sehr beeinträchtigt, so dass ich nicht zur Brocken Challenge anreisen konnte.

Aber die Gesundheit geht dann doch vor!

 

Dafür war das chinesische Frühlingsfest in der Duisburger Mercatorhalle ein ganz tolles Event!

Hier geht es zum Bildbericht!

 

Der Venezuela-Vortrag war ein voller Erfolg. Lediglich zwei Plätze blieben leer. :-)

Zwei weitere Vorträge sind geplant (07.März und 20.März). Separate Einladungen werden noch folgen.

 

Beim Badminton bleibt es weiter spannend. Nach dem 2-6 gegen den Tabellenzweiten aus Huckingen geht der Abstiegskampf weiter.


Aber zunächst mal geht es am Wochenende Richtung Marokko. Der UTMES wartet und wird sicher ein grosses Abenteuer werden!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

 

0 Kommentare

Es gibt was zu erzählen

Hallo Leute,

der Venezuela-Vortrag steht nächste Woche auf dem Programm.

Der Vortrag ist fertig und es wird toll werden! Ich hoffe, auf zahlreiches Erscheinen.

Die genauen Daten seht Ihr ja auf dem Bild. Der Eintritt ist natürlich frei!

 

Nächste Woche ist dann auch der nächste Badmintonspieltag. Am letzten Wochenende hatten wir spielfrei und die Ergebnisse der Konkurrenz waren ganz erfreulich. Aber es ist klar, dass wir selber punkten müssen.

 

Es wird auf jeden Fall ein sehr spannender Februar werden!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

  

0 Kommentare

Wir trotzen der Kälte

Hallo Leute,

die Läufe bis zur Jahresmitte sind soweit geplant, aber wer läuft denn bitte bei solchen Temperaturen?

 

Ganz ehrlich, mir ist das zu kalt!

Auch wenn ich inzwischen 84 Marathons absolviert habe, freue ich mich jetzt schon sehr auf den Frühling und Bedingungen ohne Glatteis und Dauerfrost.

 

In drei Wochen steht der nächste Wettkampf an und bis dahin gehen die Temperaturen hoffentlich wieder nach oben. :-)

 

Doch vorher steht noch ein Badmintonspieltag (gegen Tuspo Huckingen) und mein Venezuela-Vortrag an.

 

Bleibt warm, sportlich und neugierig

Martin 

0 Kommentare

Frohes, neues Jahr!

Hallo Leute,

ein erfolgreiches Jahr ist beendet.

 

Ich wünsche Euch alles Gute für das neue Jahr und dass möglichst alle Eure Vorhaben in Erfüllung gehen.

 

Sportlich geht es langsam wieder los. Die ersten Wettkämpfe sind bereits in den nächsten Tagen geplant.

 

Anfang Februar steht dann mein nächster Vortrag über Venezuela auf dem Programm. Da werden Erinnerungen an meine sehr abenteuerliche Reise wach.

 

Die Sponsorenmappe für 2017 ist auch fertig und online. Ihr findet sie hier.

 

Zwei Reisen sind nun auch geplant. Im Februar geht es zum Laufen wieder in die Sahara (Marakko) und im Mai ist mein nächster Abenteuerurlaub in Bolivien eingeplant.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

0 Kommentare

Frohes Fest!

Hallo Leute,

das Jahr neigt sich dem Ende zu.

2017 wollen wir wieder angreifen!

 

Nochmal ein kleiner Blick zurück:

  • beim Badminton überwintern wir knapp vor den Abstiegsrängen. Die kommenden fünf Spieltage werden noch spannend werden.
  •  die letzten Tage habe ich für Ausflüge genutzt. So war ich im Duisburger Süden zum Moonlight Minigolf und zum ersten Mal im SeaLife Oberhausen. Von dort stammt natürlich auch das Foto.

 

Ich wünsche Euch schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Start in 2017!

Das wird ein Superjahr werden!!!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

0 Kommentare

Rheinsteig bei Nacht

Hallo Leute,

das Laufprojekt "Kleiner Kobolt" ist leider gescheitert. Wenn man wirklich von Scheitern reden kann, denn mit der Form und meiner Strategie bin ich eigentlich zufrieden.

Leider habe ich mich unterwegs so sehr verletzt, daß ich nach 60km aufgeben musste.

Hier kannst Du das ganze Drama nachlesen.

 

Sollte mein Knöchel wieder belastbat sein, steht vor Weihnachten dann noch ein Badmintonspiel auf dem Programm. Gegen GW Mülheim wird es sicher nochmal spannend werden.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

0 Kommentare

Tiere, Tiere, Tiere

Hallo Leute,

das waren wieder spannende Tage.

 

Neben den sportlichen Aktivitäten war ich in zwei Zoos unterwegs. Zunächst im Grünen Zoo Wuppertal. Und wenige Tage später dann auch noch im TerraZoo in Rheinberg.

Die Links führen Euch jeweils zu reich bebilderten Berichten. :-)

Ansonsten war ich bei der Musikshow Aero von Jean-Michael Jarre im Planetarium Bochum. Das war auch ein tolles Erlebnis.

 

Sportlich konnte ich meine Badmintonbilanz weiter ausbauen und gegen Tuspo Huckingen das gemischte Doppel souverän gewinnen (Gesamtbilanz ist nun 3-3).

 

Die nächsten großen Laufherausforderungen stehen unmittelbar bevor (dieses Mal hatte ich bei der legendären BrockenChallenge Losglück).

Vielen Dank fürs Daumen drücken!!!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

0 Kommentare

Ein krasses Wochenende

Hallo Leute,

das letzte Wochenende war richtig krass.

 

Zunächst war ich in Frankfurt auf dem 4.Extremsport-Tag. Es war ein toller Tag mit echten Typen. Hier geht es zum ausführlichen Bericht.

 

Danach, wo ich schon mal da bin, ging es in den nahe gelegenen Taunus. Gemeinsam mit Gerd ging es auf die drei höchsten Gipfel: Großer Feldberg, Kleiner Feldberg und Altkönig. Vom ltkönig ist auch die Aussicht, die Ihr auf dem Bild seht. Hier geht es zum Bilderbericht.

 

Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

0 Kommentare

Zwei weitere Vorträge in 2017

Hallo Leute,

was für spannende Zeiten!

 

Wie Ihr auf dem Bild sehen könnt, war ich im Weltraum unterwegs - zumindest visuell im Planetarium Bochum. Ein sehr lohnenswerter Besuch!

 

Nach dem schönen Erfolg des Kapverden-Vortrag (alle Anwesenden gingen zufrieden nach Hause) am 14.November in St. Barbara, haben sich schon wieder zwei Termine ergeben:

- am 07.02. berichte ich über Venezuela

- am 20.03. geht es in den Wilden Westen der USA

Separate Einladungen werden aber natürlich noch folgen!

 

Beim Biegerparklauf konnte ich eine solide Leistung für den ASV Duisburg abliefern. Die Form geht langsam nach oben. Damit bin ich sehr zufrieden.

 

Beim Badminton mussten wir uns dem Tabellenführer TSV Heimaterde zwar 2-6 geschlagen geben, aber ich konnte mein Einzel deutlich gewinnen. Damit bin ich auch zufrieden und meine Bilanz steht nun bei 2-2. Das ist ok.

 

Am kommenden Wochenende plane ich wieder eine spannende Tour.

Anschließend werde ich darüber berichten. :-)

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

 

 

0 Kommentare

Es gibt was zu erzählen!

Hallo Leute,

es geht ja nicht nur ums Erleben, sondern auch ums Weitergeben.

Am kommenden Montag berichte ich um 19 Uhr über meine Erlebnisse auf den Kapverdischen Inseln.

Über den Pico de Fogo, mein Treffen mit dem zukünftigen Staatspräsidenten, spannenden Wanderungen und schöne Sonnenuntergänge.

Das wird eine schöne Auszeit vom tristen Novemberwetter.

Ein Kommen lohnt sich!

 

Ansonsten war ich beim Badminton wieder aktiv und konnte gegen den DSC Kaiserberg einen Punkt beisteuern. Das sehr enge Spiel haben wir insgesamt leider 3:5 verloren.

 

Ich hoffe, wir sehen uns am Montag in Mülheim/Ruhr!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

 

0 Kommentare

Wieder mal ein Ultra

Hallo Leute,

es läuft wieder!

Beim Röntgenlauf habe ich die lange Runde über 63 Kilometer erfolgreich gefinisht. Es war ein harter Kampf, den Ihr hier nochmal nachlesen könnt.

Eine Woche später konnte ich in Düsseldorf den Halbmarathon beim Martinslauf erfolgreich finishen und war trotz der schweren Beine über 3 Minuten schneller als noch vor drei Wochen. Das stimmt mich froh! :-)

Ich werde jetzt auch wieder beim Badminton einsteigen.

Ansonsten steht am 14.November mein neuer Vortrag über die Kapverden auf dem Programm. Dazu bekommt Ihr aber nochmal eine gesonderte Einladung!

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

0 Kommentare

Der USA-Bericht ist fertig

Hallo Leute,

es ist vollbracht!

 

Der USA-Bericht mit vielen Fotos, 15 Videos und allen Texten ist online. Hier könnt Ihr alles nachlesen :-)

Es war eine Menge Arbeit, aber ich denke, es ist sehr schön geworden.

 

Beim Sport war ich auch wieder aktiv:

- Erfolgreiches Finish beim Rhein City Run (Halbmarathon) bei tollem Herbstwetter

- beim Herner Badmintonturnier erwischten wir eine starke Vorrundengruppe und schieden nach drei spannenden Spielen als Gruppendritte aus

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

1 Kommentare

Zurück aus den USA

Hallo Leute,

ich melde mich aus den USA zurück.

 

Ich habe viel gesehen  in den letzten drei Wochen und so manches Abenteuer bestanden.

Der grosse Reisebericht wird noch ein paar Tage dauern. Ich bitte noch um etwas Geduld. :-)

 

Sportlich geht es am Wochenende wieder los. Zunächst mit einem Badminton-Turnier in Herne. 

Mit der Lauferei geht es dann bald auch wieder los.

 

Bleibt auch bei dem herbstlichen Wetter sportlich und neugierig.

 

Viele Grüsse

Martin

0 Kommentare

Badminton-Stadtmeister !

Hallo Leute,

die Mülheimer Badminton-Stadtmeisterschaften waren ein voller Erfolg: 2x 1.Platz und 1x 2.Platz.

Von 15 Spielen konnte ich 14 gewinnen. Lediglich das Endspiel im Herrendoppel ging mit 23-25, 19-21 verloren.

 

Ansonsten war ich beim Kö-Lauf über 5km erfolgreich am Start und habe mir im Landschaftspark Nord die höchste Sandburg der Welt angesehen. Hier geht es zu den Fotos.

 

 In den kommenden Wochen wird es beim Sport etwas ruhiger zugehen - der Wilde Westen ruft!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

0 Kommentare

Laufen bis zum Limit

Hallo Leute,

der neue Lauf AlpenX100 von Seefeld nach Brixen wurde eine sehr, sehr harte Prüfung, die alle Teilnehmer an ihre Grenzen führte.

Das widrige Wetter, die Dunkelheit und teilweise fehlende Markierungen machten es nicht leichter.

Hier geht es zum Bericht.

 

Was ich sonst noch während der Alpenreise erlebt habe, könnt Ihr hier nachlesen.

 

Ansonsten steht bald schon die Mülheimer Badminton-Stadtmeisterschaft an. Das wird eine weitere Herausforderung werden.

Im Herbst folgen dann wieder einige spannende Läufe.

 

Macht Euch einen schönen Sommer!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

2 Kommentare

Leider geil

Hallo Leute,

ich bin von der ultimativen Herausforderung aus den Alpen zurück. Aber die Verarbeitung wird noch ein paar Tage dauern. Ich bitte um etwas Geduld.

 

Währenddessen ist der Bericht zum Juicy Beats Festival fertig. Hier kannst Du es nochmal nachlesen.  

Überragend waren die beiden Headliner Deichkind und Fritz Kalkbrenner. Die haben richtig Spaß gemacht und eine tolle Show abgeliefert. Viele Fotos gibt es unten den oben aufgeführten Link.

Jetzt ist erstmal etwas Regeneration angesagt, bevor wieder angegriffen wird.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin  

0 Kommentare

Es geht wieder los

Hallo Leute,

wie Ihr auf dem Foto schon sehen könnt, ist ein schöner Artikel in der VodafoneApp  über meinen Lauf auf dem Kölnpfad erschienen.

 

Ansonsten hat die Planung für grosse und spannende Läufe ab dem Herbst 2016 begonnen. Da freue ich mich jetzt schon drauf!

 

Aber am Wochenende wird es erstmal laut und musikalisch: Das Juicy Beats Festival im Dortmunder Westfalenpark steht auf dem Programm. Die Headliner sind Deichkind und Fritz Kalkbrenner.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

 

0 Kommentare

Vom Suchen und Finden des Weges

Hallo Leute,

wie Ihr auf dem Foto sehen könnt, war ich auf dem Kölnpfad unterwegs.

Der bekannte Ultraläufer Tom Eller hatte eingeladen. Aber das sich das Ganze eher zu einem Orientierungslauf entwickeln würde, war so nicht geplant.

Es wurde ein epischer Tag in Köln und neben den gelaufenen 110 Kilometern kamen noch einige Extrakilometer dazu.

Hier geht es zum reich bebilderten Bericht.

 

Nun ist erstmal etwas Regeneration angesagt und die Beine fühlen sich inzwischen auch nicht mehr ganz so müde an.

 

Ich werde die Zeit nutzen um meinen neuen Vortrag über die Kapverden vorzubereiten.

Es wird also wieder spannend und interessant werden.

Schon mal vormerken: Mo., 14.11.2016 in Mülheim-Dümpten.

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

0 Kommentare

Und dann wieder mal laufen

Hallo Leute,

die letzte Woche stand ganz im Zeichen des Laufens.

 

Zuerst beim Ratingener 24-Stundenlauf. Gemäß des Mottos "ich drehe hier seit Stunden hier so meine Runden". Leider spielte das Wetter in der 2.Hälfte nicht mehr ganz mit. Hier geht es zum Laufbericht.

 

Drei Tage später stand in Düsseldorf der B2Run an - der Lauf zur Deutschen Firmenlaufmeisterschaft. Hier stand mehr der Spaß im Vordergrund. Bei 9000 Startern war ein Überholen auch immer schwierig.

 

Zum Abschluß stand der Himmelgeister Halbmarathon in Düsseldorf am Samstag auf dem Programm. Von dort stammt auch das Foto. Der Lauf war solide, auch wenn die Beine nicht mehr ganz frisch waren.

 

Ansonsten habe ich mir ein Ticket für das Juicy Beats Festival in Dortmund besorgt.

Hoffen wir mal auf gutes Wetter!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

0 Kommentare

Was für die Augen

Hallo Leute,

nach dem Grenzlauf beim Borderland-Ultra stand ein lauffreies Wochenende auf dem Programm.

Ich habe die Zeit toll genutzt und war zunöchst im Duisburger Zoo, wo mir einige schöne Bilder gelungen sind. Hier geht es zu den Eindrücken.

Am Folgetag war ich als Besucher im Landschaftspark Nord beim Traumzeit Festival. Dort gab es eine bunte Musikmischung u.a. mit Gloria, Augustines, Patrice und Air.

Meinen Festivalbericht könnt Ihr hier nachlesen.

 

Nun wird aber auch wieder gelaufen!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

0 Kommentare

Grenzen erlaufen

Hallo Leute,

ich habe mich durch die Nacht gekämpft und die ehemalige bayrisch-thüringische Grenze kennen gelernt.

Wie Ihr auf dem Bild erkennen könnt, musste die Schiene den rechten Knöchel am Ende wieder stabilisieren, aber ich habe mich durchgekämpft. :-)   Hier geht es zum spannenden Bericht.

 

Ansonsten freue ich mich auf die kommenden Tage abseits des Sports. Ich plane einen Zoobesuch und werde dem Traumzeit-Festival einen Besuch abstatten. Ich freue mich besonders auf Air, Augustines und Gloria.

 

Danach wird aber auch wieder gelaufen!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

0 Kommentare

Laufend - es gibt Hochs und Tiefs

Hallo Leute,

ich war wieder laufend unterwegs, mit unterschiedlichen Ergebnissen.

Ganz so schnell wie Kim Collins bei der Leichtathletik-Gala in Bottrop, war ich allerdings nicht: 9,93 Sekunden.

Mit der Wahnsinnszeit hat er sicher auch in Rio Endlaufchancen.

Beim Bödefelder Hollenlauf im Sauerland war ich über 75 Km und 1750 Höhenmeter erfolgreich unterwegs. Hier gibt es einen reich bebilderten Bericht. 

mehr lesen 0 Kommentare

Viel erlebt!

Hallo Leute,

diesmal stand der Sport mal nicht im Mittelpunkt.

 

 

Zunächst war ich an Pfingsten im ausverkauften ISS Dome und durfte Mumford & Sons aus nächster Nähe erleben. Es war sehr cool.

Hier geht es zum Bericht! 

 

Zuletzt war ich auf dem Japan-Tag in Düsseldorf und habe viel über das Land der aufgehenden Sonne gelernt.

Ich denke, das Foto spricht für sich. :-)

Ich habe ganz viele Fotos gemacht, die Ihr hier bestaunen könnt.

 

In den kommenden Wochen tritt dann aber wieder das Laufen in den Vordergrund.

 

Ich hoffe, der Knöchel wird halten!

 

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

0 Kommentare

Unterwegs im Mittelgebirge

Hallo Leute,

die schöne erste Hälfte des Wonnemonats Mai habe ich intensiv genutzt.

 

Zuerst ging es in den Harz. Zur legendären Harzquerung (51km) wie Ihr auf dem Foto schon sehen könnt. Was mir dort, auch in der Walpurgisnacht, alles passiert ist und wie ich dem Lyriker Heinrich Heine folgte, könnt Ihr hier nachlesen.

 

Danach ging es am sommerlichen Himmelfahrtswochenende zum Edersee. Dort gibt es den schön beschriebenen Urwaldsteig, den ich mir einmal genauer ansehen wollte.

Hier könnt Ihr es Euch ansehen.

 

Für mich heute steht das lange erwartete Konzert von Mumford &_Sons auf dem Programm. Ich bin sehr gespannt.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

0 Kommentare

Comeback geglückt

Hallo Leute,

gute Neuigkeiten: Marathon Nr.74 ist geschafft.

Am Sonntag konnte ich in Düsseldorf den Marathon finishen. Unterstützt durch eine weiße Schiene zur Stabilisierung des rechten Knöchels.

Das war ein echter Fortschritt!

Mal sehen, wie lange der Muskelkater anhält.

 

Ansonsten war ich bei frühlingshaften Temperaturen beim Unesco Welterbe Schloß Corvey. Das war auch sehr toll - hier geht es zum Bericht.

 

Dann hoffe ich mal für Euch und mich, daß die Temperaturen bald mal wieder etwas frundlicher werden. :-)

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

0 Kommentare

Langsam zurück

Hallo Leute,

es geht langsam wieder aufwärts.

Der Bänderriss heilt langsam und erste kurze, langsame Läufe habe ich mir schon wieder zugetraut.

 

Stattdessen belastet Radfahren den Knöchel momentan deutlich weniger und ich bin mehrmals pro Woche im Sattel unterwegs.

Dort ist auch dieses schöne Foto entstanden (es könnteaus Jurassic Park sein, es ist aber an der Ruhr entstanden).

 

In der nächsten Woche plane ich beim Düsseldorfer Brückenlauf einen ersten Test. Ich bin selber gespannt, wie es werden wird!

 

In diesem Sinne, bleibt sportlich und neugierig

Martin  

0 Kommentare

Kapverden - 2 Wochen Sonne, Wind und Wellen

Hallo Leute,

zwei tolle Wochen auf den Kapverdischen Inseln liegen hinter mir.

Was mir auf den vier Inseln Sao Vicente, Santo Antao, Fogo und Santiago alles passiert ist, lest Ihr im grossen Reisebericht.

Viel Spaß!

 

Ansonsten gewöhne ich mich langsam wieder an die niedrigen Temperaturen. :-)

Konstante 25°C sind doch sehr angenehm gewesen.

 

Der Bänderriss verheilt langsam. Ich hoffe aber, dass ich bald wieder mit dem Training anfangen kann.

 

Ich wünsche Euch schöne Ostertage.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

0 Kommentare

Was in kurzer Zeit alles passieren kann ...

Hallo Leute,

erstaunlich, was in so kurzer Zeit alles passieren kann.

 

Zunächst einmal ist ein schöner Artikel in der Vodafone-MtarbeiterApp erschienen. Hier könnt Ihr ihn nochmal komplett nachlesen.

 

Dann waren die drei Vorträge über Grönland und Sport ein voller Erfolg. Ich denke, jeder der dabei war, ist zufrieden nach Hause gegangen.

 

Zum Sport:

Beim Badminton ist uns die Wende noch gelungen! :-) Gegen Heimaterde reichte es zu einem 4:4 und gegen Osterfeld konnten wir hauchdünn mit 5:3 gewinnen und somit den Klassenerhalt in letzter Sekunde feiern.

Meine Saisonbilanz ist 12-4. Damit kann ich zufrieden sein.

 

Beim Laufen gab es etwas Schwierigkeiten. Wie manche von Euch vielleicht auf Spiegel TV (RTL) gesehen haben, bin ich bei der VerticalMarathon-Weltmeisterschaft gescheitert und habe nach 21.600 Stufen aufgegeben, da das Zeitlimit ncht mehr zu schaffen war.

Eine Woche später habe ich mir beim Frühlingsultra von Tortura Köln einen Bänderriss und eine starke Erkätung zugezogen.

 

Nur gut, dass es bald auf die Kapverdischen Inseln geht. Die warmen Temperaturen werden mir gut tun!

 

Am Dienstag war ich noch beim Konzert von Silversun Pickups, was sich mehr als gelohnt hat. Endlich war die Band mal wieder auf Tour.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

0 Kommentare

Es geht weiter!

Hallo Leute,

Platz 5 bei der Bezirks-Einzelrangliste!

Fünf harte Spiele waren dazu nötig und lediglich das Zweitrundenspiel gegen Jonas Kluge von Essen-Werden ging 17:21 und 19:21 verloren.

 

In der letzten Woche ging es auf den RATS (Rock Around The South). Der schöne Gruppenlauf war mein 72.Marathonlauf. Hier könnt Ihr den reich bebilderten Bericht nachlesen.

 

Mein Vortrag über Grönland war gestern ein voller Erfolg.

Wer Zeit und Lust hat, hat noch zweimal die Möglichkeit in der kommenden Woche:

Mo, 22.02. 19h  "Unterwegs in Grönland" in St. Barbara, Schildberg 93, Mülheim/Ruhr

Mi, 24.02. 19h  "Gesund und fit durch Sport" in der VHS Düsseldorf, Bertha-Suttner-Platz

 

Der Eintritt ist frei!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

0 Kommentare

Erlebnisse abseits des Sports

Hallo Leute,

auf dem Foto seht Ihr meinen Beitrag zur Jimdo-Kampagne "Built with Jimdo":

"Hallo, mein Name ist Martin und meine Homepage, weitgereister.de, habe ich mit Jimdo gebaut".

Vielleicht hat der Eine oder Andre einen ähnlichen Spot ja auch schon auf Eurosport gesehen.

 

Am letzten Wochenende habe ich ein Super-Konzert besucht: 'Mewithoutyou' und 'The World is a beautiful place and i am no longer afraid to die'.

Die acht Musiker des Hauptacts haben mich voll überzeugt. Auf der kleinen Bühne im Kölner Underground standen sie sich ja fast schon auf den Füssen, so wenig Platz gab es.

Es war eine tolle Atmosphäre und die Gehörgänge wurden einmal so richtig durchgespült. :-) 

 

Ansonsten gab es natürlich auch etwas Sport.

Das Badmintonspiel gegen Adler Oberhausen wurde leider knapp mit 3:5 verloren, aber ich konnte beide Spiele gewinnen und meine Bilanz auf 9-3 ausbauen.

Aber noch sind zwei Spieltage zu spielen, noch ist alles drin.

 

In diesem Sinne,  bleibt sportlich und neugierig

Martin

 

0 Kommentare

Weiterhin auf der Erfolgspur

Hallo Leute,

das Bild ist auf der Siegerehrung nach dem Badminton-Doppelturnier entstanden.

Gemeinsam mit Lutz konnte ich alle Spiele gewinnen und so den 1.Platz erreichen.

 

Am 10.Januar habe ich den 1.Dortmunder Waldmarathon erfolgreich gefinished. Hier geht es zum Bericht. 

 

Am nächsten Wochenende kommt dann unser drittletzter Spieltag und es wird sicher ein harte Kampf bei Adler Oberhausen werden. Noch ist Abstiegskampf völlig offen.

 

Nachdem ich bei UTMB erneut eine Absage erhalten habe, läuft die Laufplanung für den Sommer auf Hochtouren. Hier gibt es immer den aktuellen Stand.

 

In diesem Sinne, bleibt sportlich und neugierig

Martin

Mit einem Marathon ins neue Jahr

Hallo Leute,

ich wünsche Euch alles Gute für ein erfolgreiches Jahr 2016!

 

Der erste Marathon wurde am 03.Januar bereits erfolgreich absolviert. Im Dauerregen ging es in Dortmund auf den "Against Xmas Bacon Marathon". Es war eine tolle Veranstaltung von Hans Urbaniak!

 

Ansonsten ist ein schöner Online-Artikel im Plattfuss erschienen, von dem ich vorher auch nichts wusste. Hier kann man ihn nochmal sehen.

 

Ein neues Jahr bedeutet natürlich auch immer neue spannende Herausforderungen und Ziele. Diese werden dann ja auch immer in meiner Sponsorenmappe angekündigt und daran werde ich mich messen lassen müssen. :-)  Hier findet Ihr meine Sponsorenmappe für 2016. 

 

Die kommenden Wochen werden auf jeden Fall spannend werden.

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin 

0 Kommentare

Weihnachten steht vor der Tür

Hallo Leute,

ein spannendes und ereignisreiches Jahr geht langsam zuende.

 

Zuletzt war ich beim Glühwein-Marathon der Endorphinjunkies unterwegs. Wie man auf dem Foto sehen kann, war es eine sehr matschige Herausforderung. :-)

 

Beim Badminton bin ich jetzt quasi dauerhaft als Edeljoker verpflichtet und meine Bilanz mit 7:3 Siegen ist sehr zufriedenstellend.

Gegen den Tabellenführer aus Bocholt konnten wir 4:4-Unentschieden spielen.

Ende Januar geht es weiter.

 

Auch wenn bald die Feiertage anstehe, werde ich versuchen, mein Niveau zu halten und fleißig weiter zu trainieren.

 

Ich wünsche Euch schöne Feiertage!

 

Bleibt sportlich und neugierig

Martin

0 Kommentare